Montag, 26. Oktober 2009

Karten mit colorierten Cricutmotiven

Ich wollte mal ne ganz andere Art der Karten machen und Motive nicht einfach nur mit
schönen Papieren schneiden lassen. Aaaaalso habe ich weißen Zeichenkarton genommen und
die Motive noch auf der Schneidematte mit Stempelfarbe coloriert. Entstanden sind dabei diese beiden Karten......halt mal ganz anders ;-):







Wie ich es gemacht habe? Na so :-))))))):
Ich habe wie gesagt, den noch auf der Schneidematte gelassen, ein Läppchen um den Finger
gewickelt, in Stempelfarbe getunkt und anschließend mit ganz leichtem Druck beginnend von
außen in das Motiv hineingewischt:

Danach habe ich das Ganze wiederholt, ein wenig den Druck erhöht und somit die Schatten
verstärkt:
Die Lichteffekte habe ich mit weißer Stempelfarbe gesetzt. Hierfür einfach weiße Stellen tupfen
und sie vorsichtig rundherum in das Motiv einwischen:
Zu guter Letzt wird dann der Zeichenkarton abgezogen. Man sieht, daß die Matte durch die
Stempelfarbe schmutzig geworden ist:
Ich hoffe, daß meine Anleitung einigermaßen verständlich ist. Falls ihr
es nachmachen wollt: Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel Spaß :-)))))))
LG
Marion

Kommentare:

  1. wow - eine geniale Idee, danke, dass du es gezeigt hast, da eröffnen sich ja Möglichkeiten *staun*, muß doch viel mehr mit meiner Cricut machen, irgendwie muß ich mir mal Platz schaffen, dass sie immer draussen bleibt, sonst wird das nix...
    Liebe Grüße, Marikka

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal eine super Idee. Wirkt total klasse. Schade, dass ich keine Cricut habe.

    lg Kerstin
    www.bastelblog.net

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist ja mal eine ganz tolle Idee.Meine Cricut steht momentan nur rum, da mein Messer stumpf ist und meine Matte nicht mehr haftet.Muß unbedingt alles neu bestellen.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Karten, gute Idee, werde ich auch probieren.

    AntwortenLöschen
  5. Ja wahnsinn!!!! Ich bin total begeistert! Wie gut, dass ich auch so ein Schätzchen habe :D

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,

    ich hab zwar keine Cricut, aaaaber deine Idee ist ja genial!!! Die Karten sind superschön geworden.
    Könntest du mich bitte mal per mail anschreiben (steht in meinem Benutzerprofil) Dankööö!!!

    L&L Mareikje

    AntwortenLöschen
  7. Die Anleitung ist absolut verständlich und das sieht sooooooooo toll aus!
    Vielen Dank für´s Zeigen und Erklären!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Total gelungen, was da rausgekommen ist, oder.Mir gefällt es wiedermal sehr gut.

    Liebe Grüße Kathi

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht grandios aus, Marion!!!!
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee und deine Karten sind einfach super
    geworden.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  11. Super, dass Du das mal in dieser Art ausprobiert hast, schaut nämlich klasse aus! Mach ruhig noch mehr von diesen Karten!!!
    LG
    Edith

    AntwortenLöschen
  12. Wonderful blog .. great artistic talent .. I could not get my google bar to translate ... maybe someday. Some of my ancestors came to U. S. in the number! 860's. I do not think I could speak German but my mother says she remembers her parents speaking it ..

    AntwortenLöschen
  13. I figured out the translate button ...

    AntwortenLöschen