Mittwoch, 30. Dezember 2009

Weitere Mädels-jetzt mit Gesichtern

Wollt ihr wissen, was ich über die Feiertage gemacht habe? Ich habe mich auf meine Couch
gesetzt, Materialien neben mich platziert und die Füße hochgelegt. Anschließend war ich
im Puppenwahn :-)))) Da meine Kinder auch Gesichter wollten, bin ich diesem Wunsch dann doch nachgekommen!




















LG
Marion






Montag, 28. Dezember 2009

Meine erste Tilda

Das ist die erste Tilda, die ich coloriert und ein Kärtchen damit gemacht habe..........
freu...:-))
Von innen:


LG
Marion

Mittwoch, 23. Dezember 2009

WUNDERSCHÖNE WEIHNACHTEN


.....und einen guten Rutsch ins neue Jahr möchte ich an dieser Stelle all meinen Lesern
und allen, die immer wieder so liebe Kommentare hinterlassen wünschen!!!!!! Kommt gesund
und munter ins neue Jahr ;-)

LG

Marion

Sonntag, 20. Dezember 2009

Mein Mädel in Holz




Ich habe früher schon öfters mal Puppen gemacht, darunter auch Waldorf-Püppchen.
Jetzt war mir mal danach ein Holzpüppchen zu gestalten, das ich mit Strickschlauch und gehä-
kelter Mütze und Schal bekleidet habe.
Ich weiß nur noch nicht, ob ich ihr ein Gesichtchen verpasse ;-)
Was meint Ihr?
LG
Marion


Donnerstag, 10. Dezember 2009

1 Mädel-3 Varianten

Während meines Versuches, die Spuren eines Schlachtfeldes zu beseitigen (übersetzt: Bastelecke aufräumen), überkam es mich, mal ein paar "niedliche" Karten zu machen ;-):


Das Mädel hab ich mit Bleistift gezeichnet, fotografiert und Abdrücke ausgedruckt. Anschließend
habe ich es mit Aquarellstiften coloriert:





Diese ganz einfache Faltung ist im Folgenden beschrieben:


Das Blatt wie abgebildet 4 mal falten, die unteren Ecken zur Mitte einschlagen:



Das so entstandene "Dreieck" einfach noch oben knicken, links, rechts und in der Mitte mit
einem Klebestreifen befestigen und schon hat man einfache Einschubfächer für klitzekleine
Kleinigkeiten:




Eine Variante in rosa-antrazith:







Die Variante in blau:





LG
Marion

Freitag, 4. Dezember 2009

Award


Von der lieben Kerstin http://scrapberlinerin.blogspot.com/ habe ich diesen Award
bekommen: Vielen lieben Dank dafür, Du hast mich sehr damit freudig überrascht! Er ist an Bedingung geknüpft, die ich gerne zu einem späteren Zeitpunkt (wenn der weihnachtliche
Trubel sich so langsam auflöst) erfüllen möchte ;-) Ich hoffe, daß man mir das nicht übel
nimmt :-(
Ich wünsche allen meinen Lesern und Allen, die mich immer wieder mit so vielen lieben Kommentaren
erfreuen einen schönen 2. Advent und Nikolaustag :-)
LG
Marion

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Blumentopf gepimpt

Ich hab ja schon so einige Blumentöpfe, die mir überhaupt nicht gefallen, dieser hier z.B.: Also habe ich weiße Acrylfarbe und ein Schwämmchen genommen und den Topf rundum weiß getupft.
Anschließend habe ich mit einem Stempel und Staz On Schnörkel gestempelt:
Teile des Stempelmotivs habe ich nochmal zusätzlich mit weißer Acrylfarbe und einer dünnen
Düse verstärkt:


Abschließend das Ganze mit verschiedenen Bändern und Embellies verziert (hab sogar noch
nen zweiten häßlichen Topf gefunden und ihn gepimpt ;-)):



Das Motiv auf dem Inchie ist ebenfalls gestempelt:






LG
Marion