Donnerstag, 21. Januar 2010

Prägefolder selbstgemacht

Nachdem ich mir lange genug die Prägefolder angeschaut habe, kam ich auf die Idee sie mir
selbst zu machen: Ihr braucht hierfür Folien, die ihr aus diversen Verpackungen nehmen könnt
oder Windradfolie.
Die schneidet ihr euch so zurecht, daß zusammengeklappt eine A6-Karte reinpaßt. Nun nehmt
ihr ein Stück Tonkarton in A6 und schneidet euch ein Motiv aus. Am Anfang vielleicht erstmal ein nicht zu kompliziertes Motiv:
Das legt ihr jetzt komplett zusammengesetzt in euren selbstgemachten Folder:

Nun macht ihr gaaaaaaaaaaaaanz vorsichtig um das eigentliche Motiv herum Kleber (auch auf die
"Zwischenräume", aaaaaaaber nicht auf das Motiv (ganz wichtig):
Nun klappt ihr den Folder zu und es müßte jetzt so aussehen: Ich habe die Buchstaben anschließend herausgenommen, damit sie nicht zufällig doch mit festkleben.
Nun setzt ihr das eigentliche Motiv wieder exakt rein und macht dort den Kleber drauf:
Zuklappen und festkleben und feeeeeeeeeeeeeeeeertig:
Jetzt kommts: Der Folder geht auch mit nem Nudelholz :-)))))
Es ist sicherlich noch nicht ganz perfekt, aber fürs Erste bin ich zufrieden. Ich hoffe,
daß meine Anleitung einigermaßen verständlich ist ;-)
LG
Marion

Kommentare:

  1. Hast du das mit der Cricut ausgeschnitten oder ähnliches?? Also gerae das frohe Ostern???Wenn ja geh ich später Folder basteln ohne ende.....

    Toller WS

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja Ideen...aber klasse.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  3. @Mamalade: Jepp, ich habs mit der Cricut geschnitten, habsch vergessen zu erwähnen....rotwerd!
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Wow, eine Superidee!
    Kann man ja auch mit dem Robo schneiden :-)))
    LG, Marianne

    AntwortenLöschen
  5. das ist eine ganz tolle idee, habe mal auf einem ami blog was gesehen und ausprobiert...hat leider nicht geklappt und ist in der tonne gelandet.
    ich werde deine version mal ausprobieren....
    danke für´s zeigen.
    lg
    sanny

    AntwortenLöschen
  6. ... oh, das klingt gut. So ein Maschinchen hab ich leider nicht.. mal sehen, ob es auch mit was anderem funzt. :o)

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine geniale Idee. Danke für die Anleitung.

    Liebe Grüße Kiwi

    AntwortenLöschen
  8. Marion ich bin hellauf begeistert ! Ich finds gut verständlich erklärt und eben eine megageniale Idee.. hab zwar keine Cricut aber dafür meine Nachbarin.. da werd ich wohl die Tage mal schauen!! Windradfolie hab ich nämlich hier. Echt super !! fühl dich geknutscht !!!

    AntwortenLöschen
  9. Diese Platten kenn ich, die sind stark... und mit der Cricut kann man selber super Folder machen.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja eine tolle Idee. Danke für den Work-Shop

    lG Petra

    AntwortenLöschen
  11. marion

    DAS IST JA MEGA HAMMER KLASSE

    auf so ne idee wär ich gar nicht gekommen!!! danke für diesen tollen tipp!!!

    dir noch gute besserung - ich hoff, die triefnase und die tränenden augen werden schon besser????
    noch ein schönes restwochenende!!!

    glg, bianca

    AntwortenLöschen
  12. Diese Idee ist genial, und wird von mir sofort archiviert.

    AntwortenLöschen
  13. Hui!!! Du bist genial!!! Muss ich unbedingt ausprobieren, sobald ich Folie hab.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  14. Danke für den tollen WS liebe marion,ich werde es heute testen!! :-)
    LG Anna

    AntwortenLöschen