Mittwoch, 10. Februar 2010

Geburtstagskalender und Frühstücksbeuteltäschchen

Hier hab ich ein Geburtstagskalender und ein Frühstückbeuteltäschchen bebastelt.
Die "Monatskarten" sind fertig gekauft und ich habe sie lediglich eingeklebt:
Hier habe ich einfach normale Frühstücksbeutel einmal in der Mittel gefaltet, den Boden
aufgeschnitten und dann zusammengeklebt. Insgesamt sind es 4 Beutel. Darin kann man
ganz prima ein paar Kleinigkeiten verstecken. Anschließend habe ich einfach ein etwas festeres
Papier drumherum befestigt:



LG
Marion

Kommentare:

  1. Oh wunderbar gemacht und die Idee mit den Frühstückbeuteln finde ich echt klasse! LG Alex.

    AntwortenLöschen
  2. Oh Marion,

    ich fall hier gleich vom Stuhl!!!
    Wie genial und superschöööön ist den dieses Set?!!!?

    GLG Mareikje :-)

    AntwortenLöschen
  3. sieht einfach spitze aus!

    glg silvi

    AntwortenLöschen
  4. .. wieder total schön geworden und die Frühstücksebuetel sind gut genutzt. :)

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  5. klasse Idee..danke dafür, dass du sie uns verraten hast.....tolle Sachen hahst du wieder gewerkelt...so éine Bia wär schon was....du machst so wunderschöne Sachen damit.....wünsch wünsch wünsch...gg
    lg
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Ich wiederhole mich: wunderschön.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  7. Die Frühstücksbeuteltasche ist schon gespeichert, tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  8. Sieht toll aus. Die Idee mit den Frühstücksbeuteln finde ich klasse.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja ein gaaanz tolles Set geworden!!!

    Schönen Gruß
    bastelingrini

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön gestaltete Dinge an denen du uns teilhaben lässt findet man auf deinem Blog.
    Gratuliere Dir zu deinen tollen Ideen.
    Schau sicher noch öfters vorbei.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen