Donnerstag, 28. Oktober 2010

Spitztütenkarte (mit WS)


Auch wenn ich zur Zeit nicht so sehr online bin und mich ziemlich rar gemacht habe,
war ich dennoch kreativ. Ich liebe es einfach ein Blatt Papier zu nehmen und lauter
Faltungen auszuprobieren. Dabei ist mir die Idee zu dieser Karte gekommen. Ich nenne sie
Spitztütenkarte, weil mich die "Öffnung" ein wenig
daran erinnert. Man kann herrlich ein
paar Blümchen hineinstecken und anschließend wie eine "Vase" aufstellen.....lach ;-))

Das sieht dann so aus:


Workshop:

Legt ein Blatt DinA 4 Papier quer vor Euch und faltet es auf beiden Seiten zur Mitte hin.
Anschließend falzt ihr es von der Mitte aus links und rechts nochmal bei ungefähr 3,5 cm
(kann jeder machen, wie er möchte). Nun schneidet bis zu dieser Falz das Blatt links und
rechts ein. Dann falzt ihr in der oberen Hälfte eine Art "Dreieck"
(Ich hoffe, ihr könnt es auf dem Bild erkennen). Es entstehen 4 Dreiecke. Auf die
beiden unteren Dreiecke gebt ihr Kleber (so wie ich es beschriftet habe):


Nun klappt ihr die Karte einfach nach oben und klebt sie fest. Es entsteht eine Art
"Spitztüte":


Jetzt könnt ihr das Blatt runderherum mit schönem Scrappapier dekorieren:

Wenn ihr die Karte andersherum klappt, sieht sie so aus (die "Tüte" neigt sich dann nach innen):



Ich hoffe sehr, daß Euch die Karte gefällt und mein Workshop verständlich ist. Ich
tue mich damit immer sehr schwer ;-(
Ich wünsche euch allen schon mal ein wunderschönes Wochenende ;-))
LG
Marion

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Noch mehr Post....ich fass es nicht

Ich bin so einigermaßen fassungslos, sooooooooooooo viel Post..............weia, womit
habsch das verdient.....................umfall..............Schnappatmung
Folgende Post ist heute noch hier eingetrudelt! Ihr seid unglaublich!!!!!!!!

Von Alex:


Von Gizmo:
Von Digit (Rosa):
Von Meylanie:
Von Ulrike:
Ich danke Euch allen von ganzem Herzen, ich bin total überwältigt!!!!
LG
Marion

Bin noch da...................meine Purzeltagspost

Ich bin zur Zeit nicht so sehr online, ich gönne mir einfach mal ne Internet-Pause, um
mehr Zeit zu haben, mich meinen ganzen Flausen, die ich im Kopf habe, zu widmen....lach
Ich beschäftige mich z.B. mal mit meiner Nähmaschine in Kombi mit der Cricut und
Cuttlebug. Ich hoffe, bald Ergebnisse zeigen zu können:-)
Nichtsdestotrotz möchte ich Euch gerne meine Geburtstagspost zeigen, die mich einfach
vom Sockel gehauen haben. Seht selbst:

Von Heppi:

Von Gisela:
Von Dani:
Von Trollsoester:
Von Dilida:
Von Bastelingrini:
Von Anne:
Von gelbe Rose:
Von Lilo:
Von Bastelmaus:
Von Melanie:
Von Gina:
Nochmals ganz ganz dollen lieben Dank für diese Flut an Karten und Geschenken, ich
bin immer noch total überwältigt. Fühlt Euch alle ganz fest geknuddelt ;-)
LG
Marion

Montag, 11. Oktober 2010

Mein Gewinn ......

........vom Musketier-Geburtstagscandy:

Ihr könnt gar nicht glauben, was für riesige Augen ich gemacht habe, als ich
das Päckchen geöffnet habe. Liebes Feechen: Vielen lieben Dank dafür und für
all Deine Mühe, die Du Dir gemacht hast und sicherlich noch machen wirst!!!!
LG
Marion

Freitag, 8. Oktober 2010

Geburtstagsset mit Hexe

Dieses Set habe ich einer ganz Lieben zum Geburtstag geschickt, sie liebt Hexen.
Links ist die Karte und rechts ein Täschchen mit Kleinigkeiten gefüllt.
Die Karte:
Das Täschchen (Cricut, Cartridge: Plantin Schoolbook):

Close-up (Schnörkel: Cricut, Cartridge: Heritage, selbstgemachte Blümchen):

Die Karte von innen (die Blätter sind von einem Stanzer):
Ich hoffe so sehr, daß es Ihr gefallen hat!
Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende!!
LG
Marion

Dienstag, 5. Oktober 2010

Malbuch

Ich zähl schon nicht mehr mit, wieviele ich bereits gemacht habe...........lach
Dieses ist aber bereits vor mehreren Tagen gemacht worden, kanns nu endlich
zeigen ;-))
Von innen, einige meiner Zeichnungen:
Eine ähnlich Elfe gibt es als Freebie in meiner Malwelt
Ich wünsche Euch allen eine wunderschöne neue Woche ;-))
LG
Marion

Freitag, 1. Oktober 2010

Karte und einfaches Täschchen (mit WS)

Bevor ich ins Wochenende starte, wollte ich Euch noch meine gestern Abend entstandene
Bastelei zeigen.
Ich habe hierfür meine Lissy (Eigendesign-Stempelchen) und die kleinen selbstgemachten
Blümchen aktiviert. Hab doch tatsächlich auch mal so ein Röschen probiert (was für eine
Arbeit....schock). Die Tags stammen von meiner Cricut, Cardridge "Winter Woodland", die
Swirls von der "Home decor solution".
Die Karte:
Ich habe wieder mit Copics coloriert. Ich habe mich fast fest dazu entschlossen, mir
welche zu kaufen bzw. mir schenken zulassen.....lach :-)

Die Vorderseite des Täschchen:
Die Rückseite (zum Verschließen mit Klettband)
Close-up (Röööööschen, mach ich so schnell nemmer):

Der Täschchen-Workshop:

Ihr braucht einen Streifen Cardstock in der Größe 15,5 cm x 30,5 cm, diesen faltet ihr
mittig zusammen. Zudem benötigt ihr 2 Streifen dünneres Papier (12 cm x 14 cm), welches ihr jeweils bei 3, 6 und 9 cm wie auf dem Foto zu sehen falzt und faltet:

Nun klebt Ihr die beiden gefalzten Papiere links, rechts und unten bündig in den Cardstock
ein:
Nun schneidet ein Stück Cardstock in der Größe 15 cm mal 15,4 cm zurecht und
faltet dieses ebenfalls in der Mitte:

Dies klebt Ihr nun hinten in die Tasche ein . Ich habe es nicht ganz reingesetzt, sondern
es schaut auf der Rückseite dann noch 1 cm ca. heraus:
Letztendlich habe ich einen Knopf mittig angenäht. Ihr könnt es auch anders machen,
je nach Geschmack. Unten drunter könnt ihr Klettband setzen, sodaß die Tasche verschließ-
bar ist:

Ich hoffe, daß Euch mein Täschchen gefällt und der WS verständlich ist.
Falls Ihr es nacharbeiten möchtet: VIEL SPAß :-))))))))
Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende ;-)
LG
Marion